Medion MD 16192

Medion MD 16192 – Saugroboter im Vergleich

Medion MD 16192

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Der Medion MD 16192 saugt beutellos und ist somit auch nachhaltig sehr vertretbar
  • Gerade für den Hartbodenbelag sehr gut geeignet
  • Kann von der Lautstärke und der Saugleistung auch mit vielen Modellen aus dem Premiumbereich mithalten

Wir möchten Ihnen in unserem Saugroboter Vergleich heute den Staubsaugerroboter Medion MD 16192 genauer vorstellen. Vorab sei gesagt, dass Sie diesen Saugroboter bereits für unter 150 Euro im Handel oder in Online-Shops wie Amazon erwerben können. Wir beziehen uns in diesem Ratgeber auf die unterschiedlichen Saug-Roboter Tests und können dank unserer großen Recherche detaillierte Auskunft über den Medion MD 16192 geben. Wir gehen dabei auf die verschiedenen technischen Details und die Ausstattung des günstigen Saugroboters von Medion ein. So sind Sie für den Kauf bestens beraten und werden mit Sicherheit keinen Fehlkauf erleiden. Es sei bereits jetzt gesagt, dass der MD 16192 mit vielen Modellen aus der höheren Preisklasse mithalten kann. Wie vom Hersteller Medion gewohnt wurde hochwertige Technik eingesetzt, damit eine gute Saugleistung garantiert werden kann.

  
ModellMedion MD 16192
Fassungsvermögen0,35 Liter
Laufzeit1,3 Std.
Lautstärke65 dB(A)
Gewicht1,9 kg
Leistung20 Watt

Die Ausstattung

Das günstige Einsteigermodell entpuppt sich mit seinem 22 Watt Motor zu einem guten Mittelklassemodell, welches sogar mit Modellen mithalten kann, welche weit über 300 Euro und mehr kosten würden. Ausgestattet wurde er mit einer Laufzeit von bis zu 80 Minuten, wobei diese Laufleistung immer den unterschiedlichen Faktoren ausgesetzt ist. Unsere Recherche hat gezeigt, dass die unterschiedlichen Tests ergeben haben, dass bei einer normalen Hartbodenreinigung die Laufzeit nicht höher als 70 Minuten war, jedoch ist auch hier wieder zu schauen, wie viel Quadratmeter am Ende bei Ihnen gereinigt werden muss. Die Laufleistung ist somit völlig in Ordnung und auch für diesen Preis akzeptabel. Sollte Ihre Wohnung jedoch zu groß sein, muss der Medion MD 16192 nach erfolgreichem Saugen wieder aufgeladen werden. Hier dauert die Aufladezeit gerade einmal drei Stunden. Zwar gibt Medion selbst eine Aufladezeit von 3,5 Stunden an, unsere Recherchen haben allerdings gezeigt, dass der Saug-Roboter in der Regel nach drei Stunden wieder fahr- und saugbereit ist.

Ein weiterer positiver Faktor, welcher uns direkt ins Auge stoßen ist, war die große Ausstattung. Auch wenn der Medion MD 16192 mit unter 150 Euro sehr günstig ist, bekommen Sie eine Menge für Ihr Budget. Zum einen bekommen Sie eine Fernbedienung zum Saug-Roboter dazu. Mit dieser Fernbedienung können Sie den Medion MD 16192 direkt steuern oder auch nach eigenen Wünschen selbst programmieren. Er reagiert dabei relativ schnell auf die jeweiligen eingestellten Befehle. Wenn Sie die Fernbedienung nutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sichtkontakt zum Saug-Roboter gegeben ist. Nur so erkennt der Roboter zum Saugen auch die Befehle.

Wie bereits erwähnt, haben Sie die Möglichkeit, den Medion MD 16192 selbst zu programmieren. Das erspart Ihnen eine Menge Zeit, jedoch müssen Sie hier ein kleines Manko hinnehmen. Im Gegensatz zu hochwertigeren Modellen können Sie den Saugroboter von Medion nur direkt für die ganze Woche programmieren. Es lassen sich leider nicht die einzelnen Tage individuell programmieren, was natürlich ein kleiner Manko ist. Jedoch haben Sie dann die Möglichkeit ihn so einzustellen, sodass er zum Beispiel erst am Nachmittag mit dem Saugen beginnt oder eben am Morgen.

Ein weiteres tolles Feature ist unserer Meinung die virtuelle Wand. Diese ist ähnlich wie auch schon bei den exklusiven Modellen von iRobot im Lieferumfang dabei. So können Sie mit Hilfe der virtuellen Wand eine Lichtschranke errichten, sodass es bei einer Kollision mit dem Infrarotlicht direkt zu einer Umkehrung des Medion MD 16192 kommt. Einziger Nachteil ist, dass Sie ab und an die Batterien der virtuellen Wand austauschen müssen.

Die Saugleistung

Das wohl Wichtigste bei einem Saug-Roboter ist die Saugleistung. Der Medion MD 16192 fährt wie auch die hochwertigen Modelle sehr chaotisch durch die Wohnung und folgt dabei keinem großartigen System. Jedoch können wir Sie hier beruhigen. Der Medion MD 16192 hat kein ADHS, sondern hinter dieser Fahrweise steckt ein ausgeklügeltes System. Denn das Ergebnis kann auf jeden Fall am Ende überzeugen. Der Schmutz und Dreck ist am Ende vom Fußboden verschwunden. Leider reicht der integrierte Motor nur für einen Hartbodenbelag aus. Teppichböden empfehlen wir Ihnen nicht mit diesem Modell zu reinigen, da hier die Saugkraft einfach zu schwach ist. Dies ist natürlich ein Nachteil, jedoch für den Preis eigentlich noch komplett akzeptabel. Wenn der Medion MD 16192 wieder zur Ladestation zurückgekehrt ist und die Saugarbeit vollendet hat, können Sie ihn reinigen. Die Reinigung geht relativ einfach vonstatten, sodass Sie lediglich den Roboter zum Saugen an der Oberseite öffnen müssen und den Plastikbehälter entnehmen können. Diesen säubern Sie kinderleicht mit einem nassen Tuch und packen den Behälter wieder in den Roboter hinein. Übrigens! Falls Sie Allergiker sind, können wir Sie auch hier beruhigen. Normalerweise bietet kein Hersteller für diesen günstigen Preis einen HEPA-Filter an. Medion schon. Diesen können Sie problemlos wechseln, wenn Sie es möchten und ihn auch mit Wasser ausspülen. Nachdem er getrocknet ist, können Sie ihn wieder wie gewohnt weiterverwenden.

Das Fazit zum Medion MD 16192

Abschließend lässt sich über den Medion MD 16192 Saug-Roboter sagen, dass Sie für den Preis von unter 150 Euro ein richtiges Topmodell bekommen. Die Ausstattung ist vergleichbar mit einem hochwertigen Modell für mehrere hundert Euro, sodass Sie hier bares Geld sparen. Die Programmierung, die Fernbedienung und auch die mitgelieferte virtuelle Wand sorgen für ein tolles Auftreten vom Medion MD 16192. Wenn Sie sich entschieden haben, sich den Medion MD 16192 kaufen zu wollen, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf bei einem Online-Shop wie Amazon. Hier sparen Sie nämlich in der Regel noch ein wenig Geld und profitieren von schnellen Lieferzeiten. Leider ist der Medion MD 16192 nicht für den Teppichboden geeignet, falls Sie aber einen Hartbodenbelag haben, machen Sie mit diesem Modell garantiert nichts falsch und können sich über einen tollen Haushaltshelfer erfreuen.

Der Medion MD 16192 im Preisvergleich

Medion MD 16192

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*